Nachrichten

Patrick Stewarts Marvel-Rückkehr im „Doctor Strange 2“-Trailer bestätigt

Das sind aufregende Neuigkeiten für Fans, die gesehen haben, wie Stewart Professor X vor allem in der „X-Men“-Trilogie spielte.

Wir lieben es, dass Charaktere aus der Vergangenheit in den kommenden Marvel-Filmen zurückkehren! Es ist einige Jahre her, seit wir Sir Patrick Stewart als Charles Xavier gesehen (oder gehört) haben. Aber die Fans haben im neuen Trailer zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness eine bekannte Stimme entdeckt. Bei 1:15 im Trailer ist Doctor Strange zu sehen, wie er zu einer Figur aufschaut, die sagt: „Wir sollten ihm die Wahrheit sagen.“ Während der Moment kurz war, scheint es die Stimme des legendären X-Men-Anführers zu sein.





Der Film – geschrieben von Loki-Chefautor Michael Waldron – nimmt die Fans mit auf eine Reise durch das Multiversum mit viel Chaos über Zeit, Raum und Realität. Aber das bedeutet, dass es eine Chance auf einen ganzen Cameo-Auftritt von anderen Schauspielern in der Franchise gibt. Was Professor X betrifft, so haben wir 2017 gesehen, wie der Charakter brutal starb Logan . Schauspieler Stewart unterhielt 2020 eine Rückkehr als Xaiver, wenn Logan der Geschichte des Charakters kein endgültiges Ende bereitete Comic-Buch . Vielleicht die Stimme im Trailer von Doktor Stange 2 ist eine Version von Xavier aus einem Universum, in dem diese Zeitlinie nie rückgängig gemacht wurde?



Damals war der Schauspieler in Gesprächen mit Marvel-Studios-Chef Kevin Feige und sah die Rückkehr der Figur nicht. „Ich habe mich vor ein paar Monaten mit Kevin Feige getroffen und wir haben lange, lange Gespräche geführt“, erklärte er damals zu Digitaler Spion . „Und es gab Schritte und Vorschläge, darunter Charles Xavier. Hier ist das Problem … Wenn wir es nicht gemacht hätten Logan „Ja, dann wäre ich wahrscheinlich bereit, noch einmal in diesen Rollstuhl zu steigen und Charles Xavier zu sein“, sagte Stewart. „Aber Logan hat das alles geändert.“



„Hier ist eine kleine Anekdote. Das erste Mal, dass Hugh [Jackman] und ich den Film öffentlich sahen, war auf den Berliner Filmfestspielen, wo der Film Premiere hatte. Kurz nach Xaviers Todesszene wurde ich sehr emotional, aber das war ich Ich musste mich zusammenhalten, weil wir mitten in diesem Kino saßen. Und dann sah ich, wie Hughs Hand sich zu seinem Auge hob und eine Träne wegwischte. Ich dachte: „Verdammt, der Mistkerl weint. Oh, lass es raus, Patrick.'“ Stewart gab zu, dass er schließlich „schniefend“ da saß.

Ich schätze, wir müssen einfach abwarten und sehen! Beobachten Sie die Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns Trailer unten!