Listen

Prominente, die am Set brutale Kämpfe hatten

Von Faustkämpfen bis hin zu Schlägereien wurden diese Prominenten von dem Drama und der Action hinter der Kamera mitgerissen.

Denken Sie, Ihre Lieblingsfilme haben genug Drama? Warte, bis du herausfindest, was hinter der Kamera passiert!



Es ist normal, dass Sie ab und zu ein wenig mit Ihren Kollegen zusammentreffen. Schließlich kamen wir aus unterschiedlichen Verhältnissen und mussten uns an unsere neue Umgebung gewöhnen. Es gibt jedoch nur einige Diva-Attitüden, die uns immer in die falsche Richtung reiben können. Das ist einigen dieser Prominenten passiert, die am Set in Faustkämpfe und Catfights verwickelt waren.

Hier sind einige der berühmten Promi-Kämpfe, die am Set einiger Ihrer Lieblingsfilme oder Fernsehsendungen stattfanden.

1. Lucy Liu und Bill Murray - 'Charlie's Engel'

Bill Murray war in s immer wieder Konflikte am Set , aber einer der umstrittensten war ihr Kampf mit Lucy Liu während der Dreharbeiten. Charlie's Engel.' Murray spielte Bosley in dem Film und Lucy spielte als einer der Engel. Murray und Regisseur McG sind während der Dreharbeiten immer aneinander geraten. Einmal soll er dem Regisseur einen Kopfstoß versetzt haben. Er und Liu gerieten auch in einen körperlichen Kampf, nachdem er ihre schauspielerischen Fähigkeiten beleidigt hatte. Liu zögerte nicht, ihn zu schlagen. Murray kehrte für die Fortsetzung nicht mehr zurück.

2. Shia LaBeouf und Tom Hardy – „Lawless“

Während der Dreharbeiten zum Westernfilm von 2012 Gesetzlos,' LaBeouf geriet in einen Faustkampf mit Co-Star Tom Hardy.

Regisseur Joel bestätigte den Vorfall weiter Reddit , sagte: 'Es gab definitiv einen Kampf zwischen ihnen. Es eskalierte bis zu dem Punkt, an dem sie beide zurückgehalten werden mussten.'

Es stellt sich heraus, dass Shia Hardy niedergeschlagen hat.

„Er hat mich bewusstlos geschlagen, Sparko. Kalt raus. Er ist ein böser, böser Junge. Er ist. Er ist auch ziemlich einschüchternd. Er ist ein unheimlicher Typ.“ Hardy bestätigt via Den Geek.

3. Steven Seagal und John Leguizamo – „Executive Decision“

Steven Seagal gehört nicht zu den Lieblingsmenschen am Set, besonders während der 1996er Jahre. Exekutive Entscheidung.' Seagals Charakter wurde überraschenderweise mitten im Film getötet. Gerüchte besagen, dass es etwas mit seinem toxischen Set-Verhalten zu tun hat. Als John Leguizamo versuchte, einen kleinen Scherz zu spielen, machte Seagal klar, dass er nicht in der Stimmung war.

'Er sagte allen: 'Ich habe das Kommando. Was ich sage, ist Gesetz.' Leguizamo erzählt AV-Club.

„Also fing ich an zu lachen. Ich meine, wer zum Teufel redet so? Wer kommt in die Probe und sagt diesen Scheiß? Also fing ich an zu lachen und er schlug mich mit einem Aikido-Ellbogen gegen eine Mauer und klopfte die ganze Luft aus mir heraus. Ich fiel zu Boden und alles, was ich sagen konnte, war: ‚Warum? Warum?'“

4. Sylvester Stallone und Richard Gere – „Lords of Flatbush“

Sylvester Stallone und Richard Gere kommen beim Dreh einfach nicht miteinander aus 'Herren von Flachbusch' 1974.

Stallone erzählt Ist es nicht coole Nachrichten dass Gere 'in seiner übergroßen Motorradjacke herumstolzieren würde, als wäre er der böseste Ritter am runden Tisch'.

Die Dinge eskalierten später am Tag sogar noch weiter über Hotdogs und Hühnchen während des Mittagessens.

Stallone sagte, er habe in einem Auto einen Hot Dog gegessen, als Gere hereinkam, während er ein fettiges Hähnchen aß. 'Ich sagte: 'Das Ding wird überall tropfen.' Er sagte: „Mach dir keine Sorgen.“ Ich sagte: ‚Wenn es mir in die Hose geht, wirst du davon erfahren.‘ Er beißt weiter in das Huhn, und ein kleiner, fettiger Senffluss landet auf meinem Oberschenkel. Ich habe ihm den Ellbogen in die Seite des Kopfes gestoßen und ihn im Grunde aus dem Auto gestoßen.' Gere wurde im Film durch Perry King ersetzt.

5. Jennie Garth und Shannen Doherty in „Beverly Hills, 90210“

Gemeinsam arbeiten in ' Beverly Hills, 90210' war einer der dunklen Momente zwischen Garths und Dohertys Karriere. Hauptsächlich, weil sie sich hassten, sich aber trotzdem am Set sehen würden.

„Wir waren jung und so dumm.“ Sie erwähnte einen Vorfall, bei dem, nachdem Doherty Garths Rock hochgezogen hatte, „wir ihn nach draußen brachten“. Garth erzählt Sehen Sie, was live mit Andy Cohen passiert.

6. Rip Torn und Norman Mailer – „Maidstone“

Der Politiker Norman Mailer aus dem wirklichen Leben führte bei diesem seltsamen Politdrama Regie, während Torn als sein Bruder auftrat. Die beiden stritten sich während der Dreharbeiten.

Die letzte Szene sollte eine Kampfszene sein. Die beiden entschieden sich jedoch für eine Improvisation. Lange bevor es allen klar wurde, wurde aus dem, was gespielt werden sollte, ein echter Kampf, als sie anfingen, sich gegenseitig zu kratzen und zu schlagen. Mailer biss Torn sogar ins Ohr. Viele Leute haben vielleicht noch nichts von dem Film gehört, aber die Kampfszene ist ein ziemlich beliebter Clip Youtube .