Nachrichten

Rita Moreno teilt mit, dass es ihr „das Herz gebrochen“ habe, als ihr nach dem Erfolg von „West Side Story“ keine großen Rollen angeboten wurden

Die EGOT-Titelverteidigerin sagte, dass ihr in den meisten zukünftigen Projekten nur Rollen „als spanisches Spitfire“ angeboten würden.

Rita Moreno ist eine legendäre Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin. Sie hat in ihrer Karriere, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckt, ein breites Spektrum an Erfahrungen gesammelt. Moreno machte sich einen Namen, als sie 1961 die Anita spielte Westside-Story Film. Sie gewann sogar einen Oscar als beste Nebendarstellerin für diese Rolle, was sie zur ersten und immer noch einzigen Latina machte, die jemals einen Schauspiel-Oscar für den Film gewann.

Zu der Zeit dachte Moreno, dass dieser Oscar-Gewinn eine Öffnung für bessere und größere Projekte für sie bedeuten würde. Aber der puertoricanische Schauspieler war enttäuscht, als er herausfand, dass Hollywood sie immer als Schauspielerin sehen würde, um die Rolle einer Latina-Nebenfigur zu übernehmen.



In einem Interview mit AARP, Moreno erklärt , „Wer hätte sich vorstellen können, dass auch nach meinem Oscar-Gewinn diejenigen, die mich anstellen könnten, mich weiterhin als spanisches Spitfire besetzen würden. Mir wurden immer noch nur diese dunklen Mädchenrollen angeboten. Ich entschied, dass ich nie wieder eine dieser Rollen spielen würde :''Haha, ich werde es ihnen zeigen'' Aber sie haben es mir gezeigt – ich habe danach sieben Jahre lang keinen Film gemacht Westside-Story . Es brach mir das Herz. Ich konnte es nicht verstehen. Ich verstehe immer noch nicht. Und da haben Sie es, Hollywoods damalige Denkweise.'

Sie ist heute eine der beliebtesten Schauspielerinnen, die sich sogar den Titel einer EGOT verdient hat – einen Emmy für ihre Leistung Die Muppetshow , ein Grammy von Die Elektrogesellschaft , ein Oscar für Westside-Story , und ein Tony für Der Ritz . Aber trotz ihres außergewöhnlichen Talents kam sie nicht umhin zu denken, dass sie in Hollywood wegen ihrer Rasse übersehen wurde. Sie hat das gleiche in ihrem Dokumentarfilm zum Ausdruck gebracht, Rita Moreno: Nur ein Mädchen, das sich dafür entschieden hat . Darin spricht sie über ihre Karriere, ihre psychische Gesundheit und mehr.



Sprechen mit BuzzFeed Sie erklärte: „Hollywood hat sich wirklich eine Auszeit von mir genommen. Niemand hat sich dafür interessiert. Es hat mir das Herz gebrochen. Es hat mir absolut das Herz gebrochen. Mir wurden einige Gang-Filme in viel geringerem Umfang angeboten.“ Nachdem sie auch einen Golden Globe gewonnen hatte, beschloss sie, nicht mehr in stereotype Rollen zu schlüpfen. Diese ihre Entscheidung führte zu ihrer siebenjährigen Pause von der Schauspielerei in Filmen. „Mir wurden einige [Rollen] angeboten, aber es waren diese Art von Filmen und ich wusste, dass ich mir das nicht antun konnte. Diese Art von Rollen zu spielen, tat schreckliche Dinge für mein Selbstwertgefühl. Es war das Ding, das mich schließlich schickte in die Psychotherapie. Es ist gut, dass ich Hilfe bekommen habe, denn ich glaube nicht, dass ich ohne sie etwas hätte tun können', erinnerte sich Moreno.



Anita war damals ihr Vorbild, und ihre Karriere schloss sich, als ihr eine Rolle in der angeboten wurde Westside-Story Neustart nach 60 Jahren, das Original kam heraus. „Anita, die, die ein Gefühl von sich selbst hatte. Ein Gefühl von Würde. Und das musste ich darstellen. Und es fühlte sich wirklich gut an“, sagte sie sagte über ihre Rolle. Die 90-Jährige teilte den Moment mit, als sie gebeten wurde, wieder im Film mitzuspielen, und sagte: „Ich habe versucht, cool zu sein, was sehr schwer war denke nicht, ist eine weise Sache. Ich denke, es würde ablenken.“ Er unterbrach mich und sagte: „Nein, das ist eine echte Rolle. Tony Kushner hat diesen Teil für Sie geschrieben.' Kushner schrieb das Drehbuch für den Neustart.

Mit dieser Rolle könnte Moreno durchaus auf dem Weg sein mehrere brechen Saisonrekorde vergeben.