Nachrichten

Sam Raimi bestätigt, dass ein neuer Evil Dead-Film passieren könnte

Raimi sagte: „Ich würde gerne einen weiteren machen. Ich glaube nicht, dass das Fernsehen in seiner Zukunft liegt, aber wir sprechen über – Bruce [Campbell], Rob [Tapert] und mich – ein oder zwei verschiedene Wege, die wir gehen können der nächste Film.“

Gute Nachrichten für alle Horrorliebhaber! Es besteht tatsächlich eine Chance, dass die ‚Evil Dead‘-Franchise aus ihrem seichten Grab auferstehen könnte, da Sam Raimi definitiv erwägt, einen weiteren Film zu drehen, berichtete er IndiWire . Das Kult-Hit-Horrorfilm-Franchise war tot, nachdem seine von Fans umarmte TV-Serie Ash vs. Evil Dead und selbst diese 2018 nach drei Staffeln bei Starz abgesetzt wurde, und Star Bruce Campbell kündigte seinen Rücktritt von seiner Rolle als Ash Williams an. Aber Schöpfer Sam Raimi neckt jetzt, dass das Franchise mit einem brandneuen Film ein Comeback feiern könnte.





Eine Art neues ‚Evil Dead‘-Projekt ist in Arbeit, bestätigte Raimi, Autor/Regisseur/Produzent der Filmtrilogie der Franchise und ausführender Produzent von „Ash vs. Evil Dead“. Er bestätigte diese Nachricht während eines Interviews mit 'Bloody Disgusting', wo er sagte, dass seine Pläne, einen neuen Film zu machen, bereits in Gang seien und dass er auch mit dem Kreativpartner Robert Tapert zusammenarbeite. Raimi sagte: „Ich würde gerne einen weiteren machen. Ich glaube nicht, dass das Fernsehen in seiner Zukunft liegt, aber wir sprechen über – Bruce [Campbell], Rob [Tapert] und mich – ein oder zwei verschiedene Wege, die wir gehen können der nächste Film.“



Es versteht sich von selbst, dass das Konzept eines anderen ein ziemlich einzigartiger und komplizierter Vorschlag ist, wenn es um das 'Evil Dead'-Franchise geht, da es zwei sehr einzigartige Iterationen zur Auswahl hat. Die erste war die 2013er Version von Fede Álvarez‘ Reboot-Film „Evil Dead“, der ursprünglichen Hütte-im-Wald-Prämisse, aber einer aktualisierten Ästhetik mit einem nicht-komischen Ansatz, der sich hauptsächlich auf den Charakter der neuen Protagonistin Mia konzentrierte.



Nur wenige Jahre später kehrte Ash vs. Evil Dead zurück, um die ursprüngliche Trilogie The Evil Dead von 1981, Evil Dead II von 1987 und Army of Darkness von 1992 fortzusetzen. Campbell kehrte zu seiner Rolle als Ash zurück, der erneut die einfallenden Deadite-Streitkräfte bekämpfen muss, diesmal zusammen mit seinen Gefährten Pablo und Kelly. Raimi war traurig über Campbells Rücktritt. Er sagte: „Ich wäre begeistert, wenn Bruce Campbell seine Meinung über den Ruhestand ändern und für die ursprüngliche Evil Deadline zurückkehren würde Fortsetzung … aber er ist jetzt so ein großer Wurf. Er ist so erfolgreich, ein gefragter Künstler, dass ich nicht glaube, dass er das tun möchte.