Fernsehen

„Sie muss es haben“ Staffel 3: Alles, was wir bisher wissen

Die Webserie folgt dem gleichen Thema einer afroamerikanischen Frau, die gleichzeitig mit drei männlichen Liebhabern feststeckt. Die Show handelt von Nola Darling, die sexuell befreit ist und offen über ihre Sexualität spricht, was anderen Menschen ziemlich unangenehm ist.

Fans können nicht aufhören, von der amerikanischen Komödie „She’s Gotta Have It“ auf Netflix besessen zu sein. Es wurde von Spike Lee geschaffen, der für seine Arbeit in „Do The Right Thing“ (1989), „Malcolm X“ (2005) und vor kurzem „BlacKkKlansman“ (2018) berühmt ist. Diese Arbeiten untersuchen einige hartnäckige politische Themen rund um Rassismus und Diskriminierung, mit denen die afroamerikanische Gemeinschaft konfrontiert ist. „She’s Gotta Have It“ basiert auf Lees eigenem gleichnamigen Film, der 1986 veröffentlicht wurde und sein Regiedebüt markierte.



Der Film hat eine reiche Geschichte und wurde mit einem knappen Budget von 175.000 Dollar gedreht, aber nichts hinderte ihn daran, einer der Filme zu werden, die eine weitere amerikanische Independent-Filmbewegung der 1980er Jahre hervorbrachten. Es war auch eines der ersten in Amerika, das Afroamerikaner als elitäre und hochentwickelte Menschen darstellte, die auch Träume, Hoffnungen und Ambitionen hatten, anstatt wie sie damals als Lowlife und Huren dargestellt wurden. Die Webserie folgt dem gleichen Thema einer afroamerikanischen Frau, die gleichzeitig mit drei männlichen Liebhabern feststeckt. Die erste Staffel von „She’s Gotta Have It“ erschien am 23. November 2017 und wurde von vielen Fans gemocht. Die zweite Staffel, als sie am 24. Mai 2019 ankam, erhielt jedoch gemischte Kritiken. Aber Fans wollen wissen, ob es den dritten Teil geben wird oder nicht, und hier ist alles, was wir bisher wissen.

Wann wird „She’s Gotta Have It“ Staffel 3 Premiere haben?

„She’s Gotta Have It“ kehrt für Staffel 3 nicht mehr zurück. Netflix abgesagt die Show nach nur zwei Staffeln im Juli 2019.

„Spike Lee ist einer der größten Filmemacher aller Zeiten und wir sind begeistert, dass er die Serie She’s Gotta Have It (1986, basierend auf seinem ersten Spielfilm) zu Netflix gebracht hat“, sagte Ted Sarandos, Chief Content Officer, Netflix in a Aussage über Termin . „Obwohl dies unsere letzte Staffel ist, sind wir sehr stolz darauf, dass sie uns noch viele Jahre lang zur Verfügung stehen wird, und freuen uns darauf, mit Spike an seinem kommenden Netflix-Film Da 5 Bloods zusammenzuarbeiten.“

Die zweite Staffel von „She’s Gotta Have It“ kam am 24. Mai 2019. Die Show war nicht sehr beliebt, daher hatten wir bereits Zweifel, dass sie für eine weitere Staffel verlängert wird. Wie wir bemerkt haben, bringt Netflix keine Staffel gerne voran, wenn es kein Riesenerfolg ist.

Twitter

Spike Lee hatte viele Pläne für die Hauptfigur, aber sie werden nach der Absage nie verwirklicht. Sie sagte AfroPunk dass die Figur Nola noch viel zu lernen und zu tun hat, was darauf hindeutet, dass dem Produktionsteam der Inhalt und das Material noch nicht ausgegangen sind. „Eines der Themen, über die ich nachgedacht habe, taucht in meinen Filmen immer wieder auf: die Entscheidungen, die Menschen treffen, und die Auswirkungen dieser Entscheidungen“, sagte er. „Weil die falsche Entscheidung dich zurückwerfen könnte oder du am Ende tot bist. Einige ernsthafte Konsequenzen mit den Entscheidungen, die die Leute treffen. Und Nola versucht nur, es zum Laufen zu bringen, aber … so könnte ich es am besten sagen. Nola Darling ist ein work-in-progress. Sie ist noch nicht fertig.“

Wer wird alle für die dritte Staffel zurückkehren?

Die Show ist bereits abgesagt, daher werden wir die Hauptfiguren für Staffel 3 nicht sehen. Sie sind DeWanda Wise als Nola Darling, China Layne als Shemekka Epps, Joie Lee als Septima und Elise Hudson als Rachel.

Was ist die Handlung dieser Show?

Die Show handelt von Nola Darling, die sexuell befreit ist und offen über ihre Sexualität spricht, was anderen Menschen ziemlich unangenehm ist. Sie ist die Figur, die gegen die patriarchalische und stereotype Vorstellung und Mentalität kämpft und protestiert, in der die weibliche Sexualität von der Gesellschaft mehreren Prüfungen unterzogen wird und Frauen dafür beurteilt und beschimpft werden. Auch wenn die Show einen komischen Touch hat, hat sie auch einen intersektionalen Ansatz und untersucht auch eine Figur, der am längsten jede vorherrschende sexuelle Freiheit verweigert wurde.

Twitter

Die Tatsache, dass es sich um das Remake seines Originalfilms handelt, hatte Spike der feministischen Wissenschaftlerin und Kolumnistin der New York Times, Salamishah Tillet, gesagt, dass die Show auch heute noch so relevant ist wie in den 1980er Jahren. „Ich bin 30 Jahre älter und die Welt hat sich verändert. Ich denke, dass Nolas Charakter so ein starker Charakter ist. Sie ist eine Frau, die mit drei Männern jongliert, und ich glaube, solche Frauen gibt es jetzt mehr. Aber die Art und Weise, wie diese Frauen beurteilt werden, hat sich nicht unbedingt geändert, was Männer betrifft“, hatte Lee gesagt.