Nachrichten

‘Sister Wives’-Star und Zweite von Kodys vier Frauen, Janelle Brown, sagt ihrem Ehemann, er solle abhauen.

Janelle entschied sich dafür, Thanksgiving in Utah mit ihren Kindern statt in Arizona mit Kody zu verbringen.

Diese Staffel der TLC-Show Schwester Ehefrauen sah, wie Janelle und Kody Brown vor den Feiertagen über Sicherheitsregeln stritten. Janelle und Kody, beide 52, sind mit Christine, 49, Meri, 50, und Robyn, 43, in einer polygamen Ehe PERSONEN , Janelle ist Kodys zweite Frau. Kody und seine Frauen leben mit ihren eigenen Kindern jeweils in getrennten, aber nahe gelegenen Häusern. In einer kürzlich erschienenen Folge erwartete Kody, dass seine Frauen und Kinder sich an seine Sicherheitsrichtlinien halten, die Janelle für zu restriktiv hielt. Der Patriarch sagte seinen Frauen vor Thanksgiving: „Kein Schuldgefühl, nur ein kleiner Stich ins Gewissen und ihr entscheidet, was ihr tut.“





Janelle war nicht sehr zufrieden mit ihrem Partner, weil er ihr Schuldgefühle machte, weil er für die Ferien nach Utah gefahren war, anstatt mit ihm und seiner ersten und vierten Frau, Meri und Robyn, in Arizona zu bleiben. Sie argumentierte, dass die erwachsenen Söhne des Paares, Garrison und Gabriel, in der Lage sein sollten, ihr soziales Leben aufrechtzuerhalten, während sie in ihrem Haushalt lebten, aber Kody war aus Sicherheitsgründen von COVID-19 anderer Meinung. Er erklärte, dass die Eltern 'sehr vielen Menschen gegenüber verpflichtet' seien, die Familie reibungslos und sicher am Laufen zu halten. „Ich habe dir das gesagt, damit du es mit deinen Kindern teilen kannst, damit sie die Perspektive verstehen, anstatt mich anzurufen und mir zu sagen: ‚Dad. Hey, deine Regeln fordern einen Tribut von unserer Familie.' „Sowohl Gabriel als auch Garrison weigerten sich, Thanksgiving mit Kody zu verbringen. „Du denkst nicht, dass ich es merke? Du denkst nicht, dass ich vorsichtig bin?“ fragte Janelle Kody. „Ich denke, du verstehst das Gesamtbild, das ich habe, und ich möchte, dass du das einfach respektierst, ok?“ antwortete der Patriarch. Während sie wegging, sagte Janelle zu Kody, er solle „F— aus“ sein.



Insider berichtet, dass Janelle Kody „herablassend“ nannte, aber er behauptete, dass er Regeln aufgestellt habe, damit eines seiner Kinder nicht „sterben“ würde. Der Vater erwähnte ausdrücklich seine 11-jährige Tochter Truley, die zuvor mit Nierenversagen ins Krankenhaus eingeliefert worden war. Das Paar hat sechs gemeinsame Kinder: Logan (27), Maddie (25), Hunter (24), Garrison (22), Gabe (20) und Savannah (16). „Er tut so, als würde ich nichts tun“, sagte Janelle in einem Solo-Interview während der Folge. „Ich trage eine Maske, ich distanziere mich, ich desinfiziere meine Hände. Ich tue alles, was die CDC vorschreibt, aber weil ich nicht alle seine 10 Gebote und seine Regeln befolge, befolge ich keine Regeln offenbar.'



Zu den sogenannten „Geboten“ von Kody gehört es, die Post einen Tag draußen zu lassen, bevor sie hereingebracht und desinfiziert wird. Er forderte die Familie auch auf, sich sofort umzuziehen, wenn sie vom Ausgehen nach Hause kommen, um wichtige Dinge zu kaufen, und alle Lebensmittel zu desinfizieren, wenn sie vom Einkaufen nach Hause kommen.

Sister Wives wird sonntags um 22 Uhr ausgestrahlt. ET auf TLC.

Die TV-Persönlichkeiten Meri Brwon, Janelle Brown, Kody Brown, Christine Brown und Robyn Brown sprechen im „Sister Wives“-Panel während des Discovery Communications-Teils der Sommer-TCA-Pressetour 2010, die am 6. August 2010 im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills stattfand , Kalifornien. (Foto von Frederick M. Brown/Getty Images)