Nachrichten

Sofia Vergara verkörpert den kolumbianischen Drogenboss Griselda Blanco in der Netflix-Serie des „Narcos“-Teams

Blanco, bekannt als Black Widow, La Madrina und The Cocaine Godmother, war in den 80er Jahren einer der mächtigsten Kokainhändler.

Die Schauspielerin Sofia Vergara wird in einer kommenden limitierten Serie für Netflix die kolumbianische Drogenbossin Griselda Blanco spielen. Vergara, vielleicht am bekanntesten für ihre Rolle als Gloria in der fünffach mit dem Emmy Award ausgezeichneten ABC-Komödie Moderne Familie , schloss die Serie kürzlich zusammen mit ihrer zweiten Staffel als Richterin bei NBC ab America’s Got Talent, Berichte Der Hollywood-Reporter . Jetzt wird sie eine der mächtigsten Kokainhändlerinnen der 1980er Jahre und eine Schlüsselfigur in Miamis Drogenkriegen spielen. Die sechsteilige Serie mit dem Titel Griselda folgt der Geschichte des wirklichen Lebens von Griselda Blanco, die eines der profitabelsten Kartelle der Geschichte geschaffen hat. Aufgrund ihres Charmes und ihrer ahnungslosen Rücksichtslosigkeit wurde sie weithin als Schwarze Witwe, La Madrina und die Kokain-Patin bekannt.



Eric Newman, Doug Miro, Andrés Baiz und Carlo Bernard, das Kreativteam dahinter Drogen , wird Teil der kommenden Show sein. Newman fungierte als Showrunner für fünf Staffeln des beliebten Drogenkartell-Dramas Drogen und Narcos: Mexiko . Trotz der Verbindung zu Drogen Das bestätigte Netflix Griselda wird kein Spin-Off. Sophia Vergara wird zusammen mit Luis Balaguer auch als ausführende Produzentin des Projekts fungieren. Das Paar hatte das Projekt acht Jahre lang unter ihrem Banner Latin World Entertainment entwickelt, bevor es zu Netflix gebracht wurde.



„Griselda Blanco war eine überlebensgroße Figur, deren rücksichtslose, aber geniale Taktik es ihr ermöglichte, ein Milliarden-Dollar-Imperium zu regieren, Jahre vor vielen der berüchtigtsten männlichen Kingpins, über die wir so viel wissen“, sagte Vergara. „Wir sind begeistert, mit Eric, Andrés und Netflix die perfekten Partner gefunden zu haben, die uns helfen, diese Geschichte ihres Lebens auf die Leinwand zu bringen.“ Newman fügte hinzu: „Griselda Blanco ist seit langem ein Leidenschaftsprojekt für Sofia und wir sind dankbar, dass sie und ihre Partner bei LatinWe uns ausgewählt haben, um ihr dabei zu helfen, diese Geschichte zu erzählen. Sofia ist ein brillantes Talent und ihre Leidenschaft, kombiniert mit einer fantastischen Geschichte von Doug und Ingrid und dem erstaunlichen Andrés Baiz an der Regie, bedeutet, dass wir eine sehr aufregende Serie haben, die wir mit dem Publikum teilen können.“ Peter Friedlander, vp scripted series bei Netflix, sagte: „Eric Newman hat geschickt eine der dynamischsten Figuren und Geschichten auf der Leinwand zum Leben erweckt. Wir freuen uns darauf, diesen kreativen Weg mit ihm fortzusetzen und mit Sofia Vergara zusammenzuarbeiten – eine Kraft in der Unterhaltung und ein weltweit beliebtes Talent. Mit einem unglaublichen Team an der Spitze – wir können es kaum erwarten, dass die Welt sieht, wie Ingrid Escajeda, Doug Miro und Andrés Baiz die Drehungen und Wendungen von Griselda Blancos epischer Geschichte annehmen.“



Was können wir also von der Serie erwarten? Die Logline von Netflix lautet: „Griselda zeichnet das wahre Leben der versierten und ehrgeizigen kolumbianischen Geschäftsfrau Griselda Blanco auf, die eines der profitabelsten Kartelle der Geschichte geschaffen hat. Als hingebungsvolle Mutter half Blancos tödlicher Mischung aus Charme und ahnungsloser Wildheit ihr, sich gekonnt zwischen Familie und Geschäft zurechtzufinden, was sie weithin als die Schwarze Witwe bekannt machte.“