Nachrichten

Sonic The Hedgehog 2 ist offiziell in Arbeit

Paramount Pictures und Sega Sammy bestätigten am 28. Mai, dass die Dreharbeiten für eine Fortsetzung von Sonic the Hedgehog begonnen haben, wobei auch das ursprüngliche Kreativteam aus Regisseur Jeff Fowler und den Autoren Pat Casey und Josh Miller zurückkommen wird.

Anfang dieses Jahres hatte Segas ikonischer pelziger blauer Igel seinen ersten Kinoauftritt. Der Film wurde an den Kinokassen ziemlich gut aufgenommen und erzielte über 300 Millionen Dollar, was ein brandneuer Rekord für eine Videospiel-zu-Film-Adaption ist.



Angesichts der unglaublichen Leistungen von Ben Schwartz, der die Titelfigur spielte, und Jim Carrey, der Sonics langjährigen Widersacher Doctor Eggman spielte, wurde der Film auch zum Film mit den zweithöchsten Einnahmen des Jahres 2020 (direkt nach Bad Boys for Life).

Und jetzt beides Sega Sammy und Paramount Pictures haben am 28. Mai bestätigt, dass die Entwicklung einer Fortsetzung des ersten Films offiziell im Gange ist .

.

Der Film wird auch eine Wiedervereinigung von Regisseur Jeff Fowler und den Autoren Josh Miller und Pat Casey, dem Kreativteam des ersten Films, sehen Vielfalt .

Wenn Fowler nicht das schreckliche CGI-Design von Sonic als Reaktion auf die Gegenreaktion des offiziellen ersten Trailers für den Film überarbeitet hätte, hätten die Fans die Macher in den sozialen Medien und anderswo online sicherlich lebendig gekaut. Es ist also gut, dass wir das gleiche Kreativteam für den ersten Film ein zweites Mal zurückholen. Abgesehen davon ist es auch eine Selbstverständlichkeit, dass wir auch sehen werden, wie die Hauptdarsteller ihre Regeln wiederholen, insbesondere Ben Schwartz (Sonic the Hedgehog), Jim Carrey (Doctor Eggman) und James Marsden (Offizier Tom Wachowski).

Dies sind ohne Zweifel unglaubliche Neuigkeiten für Sonic-Fans sowohl der Videospiel- als auch der Film-Community. Es sind auch hervorragende Neuigkeiten für Fowler, der sich auf eine Fortsetzung gefreut hat, um die Geschichte des kleinen blauen Teufels dort fortzusetzen, wo sie aufgehört hat.

Mögliche Handlung von Sonic the Hedgehog 2 (Potenzielle‌ ‌Spoiler‌ ‌Ahead!!!)

Seit Sonic die Aufmerksamkeit des wahnsinnigen Doctor Robotnik (Eggman) auf sich gezogen hat, hat Sonic keine andere Wahl, als mit den Ringen, die ihn überhaupt zur Erde gebracht haben, in eine andere Welt aufzubrechen. Leider hat Sonics menschlicher Freund Tom (James Marsden) versehentlich die Ringe verloren, bevor er die Gelegenheit dazu hatte, nachdem er ein Portal nach San Francisco geöffnet hatte.

Der Film endet damit, dass Sonic Doctor Robotnik auf Mushroom Planet besiegt und bei Tom und seiner Frau Maddie (Tika Sumpter) einzieht. Aufgrund seines Heldentums beschließt die US-Regierung, Sonic in Frieden auf der Erde leben zu lassen und jegliche Zusammenarbeit mit Dr. Robotnik zu beenden.

Eine der ersten Credit-Sequenzen des Films konzentriert sich auf Dr. Robotnik, der immer noch auf Mushroom Planet ist, nur dieses Mal viel mehr wie sein Videospiel-Ich aussieht. Es wird ihm gezeigt, wie er eine von Sonics Federn und Gelübden hat, zurückzukehren, obwohl er praktisch keine Ressourcen und Vorräte hat und sich mit einem Felsen anfreundet.

Der wahre Leckerbissen kam jedoch in der zweiten Post-Credit-Sequenz, die uns zurück nach Green Hills führt, wo sich ein Ringportal öffnet, das niemand anderen als Sonics genialen orangefarbenen Fuchs-Kumpel Tails enthüllt. Nach dem, was wir zusammengetragen haben, scheint es, als hätte Tails Sonics Signal empfangen und ist besorgt, ob er für etwas zu spät kommt.

Dies könnte ein potenzieller Handlungspunkt für die Fortsetzung sein, an dem wir wahrscheinlich sehen werden, wie Sonic und Tails sich kennengelernt haben, als sie Kinder waren, und worüber genau Tails sich Sorgen macht.

Mögliches Veröffentlichungsdatum

.

Angesichts der Tatsache, dass wir gerade die Neuigkeiten über die Entwicklung der Fortsetzung gehört haben, ist es möglich, dass wir den Film angesichts der anhaltenden Coronavirus-Pandemie, mit der die Welt derzeit zu kämpfen hat, wahrscheinlich erst 2021 oder möglicherweise sogar 2022 auf unseren Bildschirmen sehen werden. Im Moment können wir nur beten, dass die Pandemie vor Ende dieses Jahres bekämpft wurde, damit wir friedlich auf die Ankunft der Fortsetzung im kommenden Jahr warten können.