Filme

„Sounds Like Love“-Ende erklärt

Der spanische Frauenfilm von Netflix erkundet, wie wichtig es ist, Glück zu finden, indem man sich zuerst selbst liebt.

Manchmal im Leben sind wir gezwungen, unsere Komfortzone zu verlassen, um echtes Glück zu erfahren. Das ist die grundlegende Botschaft des spanischen Liebesfilms „Klingt nach Liebe“ (Wir waren Lieder).



Unter der Regie von Juana Macías folgt der Film drei Freunden, die mit Lebens- und Liebesproblemen konfrontiert werden. „Klingt nach Liebe“ basiert auf dem Buch „Canciones y Recuerdos“, was übersetzt „Lieder und Erinnerungen“ bedeutet.

Nachdem sie jahrelang unter Schmerzen gelebt haben, müssen sich die drei Freunde nun entscheiden, sich ihrer Vergangenheit zu stellen und den Mut aufzubringen, in eine bessere Zukunft zu blicken.

Sammeln Sie Ihre BFFs und bleiben Sie in der Nähe. Hier ist alles, was passiert ist „Klingt nach Liebe.“

„Klingt nach Liebe“

Zusammenfassung und Ende von „Sounds Like Love“ erklärt

Maca ist eine 29-jährige Frau, die für einen herablassenden und unerträglichen Social-Media-Influencer-Chef namens Pipa arbeitet. Nach einer Trennung von ihrem Freund Leo konzentriert sie ihre Zeit und Energie auf ihre Karriere. Leider kommt ihre Karriere wegen Pipas Einstellung überhaupt nicht voran.

Raquel bietet ihr an, ihr bei der Suche nach einem neuen Job zu helfen, aber Maca erfährt später, dass Racquel mit Leo zusammen ist. In der Vergangenheit. Leo und Maca wollten gerade zusammenziehen. Leo ging jedoch plötzlich und ließ Maca hängen und mit gebrochenem Herzen zurück.

Maca ist nicht die Einzige, die mit Beziehungsproblemen zu kämpfen hat. Auch ihre Freundinnen Adriana und Jimena haben mit Liebesproblemen zu kämpfen. Adriana steckt in einer unbefriedigenden Ehe fest. Während Jimena es schwer hat, von ihrem verstorbenen Freund Santi wegzuziehen.

Als Leo sich bei Maca entschuldigte, konnte dieser nicht anders, als sich erneut in ihn zu verlieben. Sie begann, seine reife Seite zu sehen und beschloss, ihm noch eine Chance zu geben. Maca hat es dank Racquels Verbindungen geschafft, ein neues Jobangebot zu bekommen.

Leider ist der neue Job in Paris. Also muss Maca entscheiden, ob sie mit Leo in Madrid zusammen sein oder nach Paris fliegen und ihren Karrierewünschen nachjagen will.

„Klingt nach Liebe“

„Sounds Like Love“-Ende erklärt: Hat Maca sich für Leo entschieden?

Die Beziehung zwischen Leo und Maca wurde schließlich besser als je zuvor, aber für Maca war das Jobangebot eine einmalige Gelegenheit. Während des Höhepunkts des Films bringt Leo Maca zu dem Haus, in das sie zusammenziehen sollten. Maca beschließt jedoch schließlich, eine Karriere der Liebe vorzuziehen. Sie nahm den Job in Paris an und verließ Leo mit gebrochenem Herzen.

Ihre Entscheidung fiel zum Besseren aus. Bevor der Film endet, sehen wir, wie Maca ihr Leben als erfolgreiche Karrierefrau in Paris in vollen Zügen genießt. Wir sehen auch, wie sie Leo küsst, der ihr anscheinend nach Paris gefolgt ist.

Aber lassen Sie sich nicht täuschen, denn Maca und Leo kommen höchstwahrscheinlich nicht mehr zusammen.

Zurück zu der Szene in der Wohnung vor ein paar Jahren bat Maca Leo, ihr zu sagen, dass er nach Boston zieht. Diese Szene ist wichtig, denn in der Gegenwart ist es jetzt Maca, die vor demselben Dilemma steht. Maca versteht jetzt, was Leo durchgemacht hat, und schließt Frieden mit ihrer Vergangenheit.

Obwohl sie Leo sagt, dass er gerne mit ihr nach Paris kommen kann, kann Leo seinen Job nicht aufgeben.

Maca beschließt, ihren Träumen zu folgen, anstatt bei Leo zu bleiben. Wir haben gesehen, wie Maca auf unseren Bildschirmen von rechts nach links rannte, wann immer sie sich in den vorherigen Szenen überfordert fühlte. Nachdem sie sich entschieden hat, läuft Maca schließlich auf unserem Bildschirm von links nach rechts, was eine Befreiung und eine positive Veränderung ihres Charakters bedeutet. Maca und Leo wieder zusammenzubringen, wird ihr Charakterwachstum nur rückgängig machen.

Maca stellt sich gerne Momente vor. Ihr Kuss mit Leo in Paris ist also nur ein Produkt ihrer Fantasie.

„Klingt nach Liebe“

Was passiert mit Adriana und Julian? Hat Jimena eine neue Liebe gefunden?

In einer Videobotschaft informierte Maca Adriana und Jimena über ihre Entscheidung, nach Paris zu ziehen. Ihre herzerwärmende Botschaft inspirierte die beiden, ähnlich mutige Entscheidungen zu treffen und auch ihr Leben in die Hand zu nehmen.

Adriana verliebte sich in ein Mädchen, aber sie versuchte trotzdem, ihre Ehe zu retten. Am Ende entschied Adriana, dass es Zeit ist, ihrem Herzen zu folgen. Sie packte ihre Sachen und ging zum Haus ihrer Freundin.

Inzwischen hat Jimena von Jorges Lügen erfahren. Er ist ein Schauspieler, der von ihren Freunden angeheuert wurde, um vorzugeben, eine Reinkarnation von Santi zu sein. Jimena merkt, dass sie ihn nur mag, weil er ihn an Santi erinnert. Sie beschließt, zurückzugehen und die Dinge mit Samuel in Ordnung zu bringen, dem Psychotherapeuten, mit dem sie zusammen war, bevor Jorge in ihr Leben kam.

Am Ende hatten die drei Freunde einen Neuanfang im Leben. Maca blüht in ihrer Karriere auf, Adriana findet eine neue Liebe und Jimena lässt Santis Erinnerungen endlich los.

Der Film sagt uns, dass es nie zu spät ist, sich für das Glück zu entscheiden. Wir müssen nur eine mutige Entscheidung treffen, uns zuerst selbst zu lieben, und alles wird sich ergeben.

„Klingt nach Liebe“ ist zum Streamen auf Netflix verfügbar.