Filme

„Spider-Man 4“: Alles, was wir bisher wissen

Es gab viele Erwähnungen, dass „No Way Home“ nicht der letzte Spider-Man-Film sei, und hier ist alles, was wir in der nächsten Fortsetzung erwarten können.

Der dritte Teil der Spider Man Serie, Spider-Man: Kein Weg nach Hause , wurde veröffentlicht und bricht bereits Rekorde auf der ganzen Welt. Der Film ist unter der Regie von Jon Watts und wurde von Chris McKenna und Erik Sommers geschrieben. Darin sind Tom Holland, Zendaya, Benedict Cumberbatch, Jacob Batalon, neben Jon Favreau, Jamie Foxx, Willem Dafoe, Alfred Molina, Benedict Won und andere aufregende Auftritte zu sehen.



Quelle: Marvel

Dieser Film war ursprünglich als Teil einer Trilogie geplant Spider Man Der Film wurde 2017 gedreht. Es gab auch einen vierten Teil, der in Arbeit war Kein Weg nach Hause war in Produktion. Das Studio hoffte, dass es auch dieses Mal von Watts und Holland geleitet werden würde. Mit dem überwältigenden Empfang von Kein Weg nach Hause , hier ist alles, was wir wissen Spider Man 4 . Achtung, Spoiler voraus.

Wird es einen anderen geben Spider Man Film?

Es gab viele Erwähnungen von Kein Weg nach Hause nicht der letzte Spider-Man-Film. Tatsächlich hat Filmproduzentin Amy Pascal erklärt: „Dies ist nicht der letzte Film, den wir mit Marvel machen werden – [dies ist nicht] der letzte Spider-Man-Film. Wir bereiten uns darauf vor, den nächsten zu drehen Spider Man Film mit Tom Holland und Marvel. Wir stellen uns das als drei Filme vor und gehen jetzt zu den nächsten drei über. Dies ist nicht der letzte unserer MCU-Filme.'

Vorerst wurde die Trilogie mit nur der Möglichkeit eines Neuanfangs im nächsten Teil abgeschlossen.

Spider-Man Kein Weg nach Hause

Was ist die Handlung von Spider Man 4 ?

Während noch unklar ist, worum es im nächsten Spider-Man-Film gehen wird, wurden Hinweise in Form der charakteristischen MCU-Post-Credit-Szenen hinterlassen. Im Abspann von Venom: Lass es Gemetzel geben , sahen wir, wie Venom das MCU betrat, was wie ein Setup für einen Showdown mit Spider-Man aussah. Dies wurde am Ende weiter gehänselt Kein Weg nach Hause als er wieder in der Credit-Szene auftauchte. Am Ende von No Way Home bleibt ein einsamer Peter Parker zurück, der für sich selbst sorgen muss. Und ein Showdown zwischen ihm und Venom könnte die Prämisse des nächsten Spider-Man-Films sein.

Spider-Man: Kein Weg nach Hause

Es besteht auch die Möglichkeit, dass mit dem geöffneten Multiversum Spider-Man in anderen Dimensionen Teil der nächsten Erzählung sein könnte, mit einem Wiederauftauchen von Spider-Men der Vergangenheit in neuen Erzählungen.

Wer wird eingeworfen Spider Man 4 ?

Das Studio hat eine gute Beziehung zu Holland und wäre bereit, in Zukunft mit ihm fortzufahren. Aber der 24-Jährige hat seinen Wunsch geäußert, eine Pause vom Franchise einzulegen. 'Vielleicht ist es an der Zeit, dass ich weiterziehe. Ich muss auch Peter Parker berücksichtigen, weil er ein wichtiger Teil meines Lebens ist', sagte Holland sagte seiner Rolle. „Wenn ich Spider-Man spiele, nachdem ich 30 bin, habe ich etwas falsch gemacht.“



Was wir wissen, ist, dass Marisa Tomei als Tante May nicht zum nächsten Film zurückkehren wird. Wir sehen vielleicht auch Tom Hardy als Venom, wenn die Theorie aufgeht. Und es besteht auch die Möglichkeit, dass wir sehen, dass Andrew Garfield und Tobey Maguire ihre Rollen wiederholen.

Wann wird Spider Man 4 Veröffentlichung?

Bisher wurden die Filme nach einer Laufzeit von etwa zwei Jahren veröffentlicht. Dies könnte bedeuten, dass der nächste Film Ende 2023 oder Anfang 2024 veröffentlicht werden kann.