Filme

Spirited Away 2: Wird es passieren?

Spirited Away bleibt ein hochgelobter Animationsfilm, können wir bald mit einer Fortsetzung rechnen?

Es ist zwei Jahrzehnte her, dass der preisgekrönte Film Spirited Away veröffentlicht wurde, und dennoch hoffen die Fans immer noch, dass bald eine Fortsetzung produziert wird.



Der von Hayao Miyazaki inszenierte und von Studio Ghibli produzierte Animationsfilm war ein phänomenaler Hit. Er spielte weltweit 347,7 Millionen US-Dollar ein und bleibt der erste und einzige handgezeichnete, nicht englischsprachige Animationsfilm, der den Oscar für den besten animierten Spielfilm gewonnen hat.

Bis heute werden die Ereignisse von „Chihiros Reise ins Zauberland“ gefeiert und Fans weltweit unterstützen den Film weiterhin aktiv in Internetforen und auf Social-Media-Plattformen. Alle hoffen, dass sich die Wege von Haku und Chihiro eines Tages wieder kreuzen werden.

Finden Sie heraus, was diesen Film so bedeutend gemacht hat und ob es eine Chance für einen Folgefilm in der Zukunft gibt.

Wird es in Zukunft Spirited Away 2 geben?

Weggezaubert

Es gab mehrere Gerüchte im Internet über eine mögliche Fortsetzung von Spirited Away, und wir sind hier, um den Rekord endlich klarzustellen.

Anfang 2020 gab Studio Ghibli bekannt, dass Hayao Miyazaki aus dem Ruhestand kommt und an seiner nächsten großen, fantastischen Geschichte arbeitet.

Leider ist dies nicht die Fortsetzung von Spirited Away, sondern ein ganz anderer Spielfilm Kimi-tachi wa Dō Ikiru ka (How Do You Live?).

Die herzzerreißende Wahrheit ist, dass Studio Ghibli nicht dafür bekannt ist, Follow-ups zu machen, egal wie erfolgreich ihr Film ist. Im Gegensatz zu anderen Studios legt Studio Ghibli größten Wert auf Glaubwürdigkeit und Respekt für ihre Meisterwerke. Sie weigern sich, ihre Filme in Geldkühe zu verwandeln, was wirklich lobenswert, aber ein wenig traurig ist, besonders wenn wir sehen wollten, wie Chihiro und Haku ihr Versprechen einlösen und sich wiedersehen. Es gibt auch keine offiziellen Berichte, die besagen, dass eine Fortsetzung geplant ist.

Sehen wir uns vorerst so oft wie möglich Spirited Away noch einmal an und wünschen uns weiterhin, dass Chihiro und Haku eines Tages wieder zusammenkommen. Bis dann...

Was ist die Handlung von Spirited Away?

Kein Gesicht, Chihiro und Yubaba

Spirited Away erzählt die Geschichte der 10-jährigen Chihiro Ogino, die versucht, ihre Eltern in der Welt der Kami (Geister) zu retten. Ihre Eltern wurden von der Hexe Yubaba in Schweine verwandelt, nachdem sie Essen aus einem mysteriösen Restaurant gegessen hatten. Sie trifft Haku, einen kleinen Jungen, der sich auch in einen Drachen verwandeln kann. Haku hilft und schützt Chihiro, während sie navigiert und andere unheimliche Charaktere in der Geisterwelt trifft.

Der Film endete damit, dass Haku Chihiro versprach, dass sie sich in Zukunft wiedersehen werden, wenn Chihiro mit ihren Eltern in die reale Welt zurückkehrt.

Wer ist in der Besetzung von Spirited Away?

Hier sind die Originalbesetzungen und ihre japanischen Synchronsprecher. Der 10-jährige Protagonist Chihiro Ogino wurde von Rumi Hiiragi geäußert. Haku .a.k.a Spirit of the Kohaku River wurde von Miyu Irino geäußert. Yubaba oder die Badehaus-Oma und Zeniba wurden beide von Mari Natsuki geäußert.

Akio Nakamura erweckte die Figur No-Face zum Leben. Chihiros Vater und Mutter wurden von Takashi Naitō bzw. Yasuko Sawaguchi zum Leben erweckt.

temperamentvoll-weg-kein-gesicht

Wann wurde Spirited Away veröffentlicht?

Spirited Away wurde ursprünglich am 20. Juli 2001 in Japan veröffentlicht. Walt Disney Pictures synchronisierte den japanischen Film auf Englisch und feierte am 7. September 2002 beim Toronto International Film Festival Premiere.

Der letzte Kinostart von Spirited Away fand am 21. Juni 2019 in China statt, fast 18 Jahre nachdem der Film ursprünglich in Japan veröffentlicht wurde.