Nachrichten

Stan Lee schuf mit seiner Tochter einen letzten Charakter, bevor er starb

Seine Tochter enthüllte, dass er mit ihr an einem neuen Superhelden arbeitete, und erzählte in einem Interview ein wenig über den ganzen Deal

Der legendäre Schöpfer von Superhelden verbrachte den größten Teil seines Lebens und sogar seine letzten Jahre damit, das zu tun, wofür er am leidenschaftlichsten war. Seine Tochter enthüllte, dass er mit ihr an einem neuen Superhelden arbeitete, und erzählte in einem Interview ein wenig über den ganzen Deal.



JC, die Tochter von Stan Lee, behauptete, dass ihr Vater ihr geholfen habe, eine mysteriöse Figur namens „Dirt Man“ zu erschaffen, und dass sie das Projekt bis zum Ende fortsetzen werde.

Schmutzmann

In Bezug auf die Informationen zu „Dirt Man“ wies JC darauf hin, dass der Superheld faszinierend sei: „Ich sagte, kein Stahl, kein Lärm, nichts davon Mann.' Es ist sehr interessant und noch nicht fertig.'

Die Tochter von Stan Lee hat einen Plan, das Vermächtnis ihres Vaters zu bewahren, der Charaktere geschaffen hat, die in seinen Anhängern wie Spider-Man und Black Panther für immer weiterleben werden.

Eines der wichtigsten Hinterlassenschaften von Stan Lee sind die Charaktere, die der Autor geschaffen und mitgestaltet hat. Während die meisten Ikonen seiner Arbeit wie The Fantastic Four, Spider-Man, Hulk und die X-Men während seiner Zeit bei Marvel Comics erfunden wurden, hörte Lee bis zu seinen letzten Tagen nicht auf, an neuen Charakteren zu arbeiten.

JC sagte auch, sie erwarte, dass „Dirt Man“ in Zukunft in die Kinos kommt.

JC Lee ging nicht auf spezifische Details über Dirt Man ein, aber als sie nach der Möglichkeit eines eventuellen Films der Figur gefragt wurde, sagte sie, sie würde gerne sehen, wie die Figur, die sie mit ihrem Vater geschaffen hat, zum Leben erweckt und in der Öffentlichkeit gezeigt wird Bildschirm.

JC LEE

Was ist die Stan Lee Childhood Literacy Foundation?

Die Tochter von Stan Lee, die in den Monaten vor dem Tod des Autors wegen ihrer Beziehung zu ihm in die Kontroverse verwickelt war (was eine heftige Reaktion des Autors zu seiner Verteidigung motivierte), wies schließlich darauf hin, dass sie nach dem Tod ihres Vaters sie sei wird eine neue Stiftung mit dem Namen Stan Lee Childhood Literacy Foundation gründen.

„Wir gründen die Stan Lee Childhood Literacy Foundation“, erklärte JC. „Die Bedeutung des geschriebenen Wortes und die Bedeutung des Lesens werden unterschätzt. Ein Grund, warum Stan ‚Stan the Man‘ ist, ist, dass er seine Kunst sehr ernst nahm.“

Sie erklärte auch, dass sie erwartet, die Figur auf der großen Leinwand zu sehen, aber darauf müssen wir noch etwas warten: Es gibt noch einige Kinder von Stan Lee, die wir noch im Kino entdecken müssen. Wenn Sie jedoch ein Fan von Stan Lee und seinen Charakteren sind, werden wir natürlich alle gespannt darauf warten, dass sein Werk bald in die Kinos kommt.

Stan Lee starb im Alter von 95 Jahren, und es war eine Überraschung für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die ihm persönlich oder durch seine Werke begegneten. Wir gedenken seiner mit dem legendären Erbe, das er hinterlassen hat.