Anime

„Sword Art Online“ Staffel 4: Alles, was wir bisher wissen

Dieser Anime spielt in der Welt der virtuellen Realität. Die Geschichte spielt in einer Zeitachse der Zukunft, in der die Technologie gefährlich weit fortgeschritten ist und dadurch einer vollständigen Integration Platz macht ...

Die meisten Millennials lieben Science-Fiction-Anime-Fernsehserien, und „Sword Art Online“ ist eine solche Anime-Serie, die sie sehr lieben. Es ist auf Japanisch als Sōdo Āto Onrain bekannt und basiert auf einer gleichnamigen Light Novel-Reihe. Die Light Novel wurde von Reki Kawahara geschrieben und von ABEC illustriert. Der Roman wurde am 10. April 2009 zum ersten Mal veröffentlicht und wurde zu einem äußerst erfolgreichen Franchise. Die Light Novel-Serie wurde nicht nur in acht Manga-Adaptionen umgesetzt, sondern auch von A-1 Pictures für eine Anime-Fernsehserie ausgewählt.



Twitter

Drei Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung wurde die erste Staffel von „Sword Art Online“ am 8. Juli 2012 in Japan veröffentlicht. Die Show wurde bald bei Fans beliebt und führte zu mehreren Sonderfolgen. Bald wurde die Show für die zweite Staffel verlängert und Staffel 2 kam am 5. Juli 2014. Die Show wurde zum dritten Mal verlängert und am 7. Oktober 2018 uraufgeführt. Jetzt wollen die Fans wissen, wann Staffel 4 herauskommt und hier ist alles, was wir darüber wissen.

Wann wird Staffel 4 von „Sword Art Online“ Premiere haben?

Twitter

'Schwertkunst online' Staffel 4 wurde heute, am 6. Februar 2022, auf Netflix veröffentlicht.

Die dritte Staffel von Sword Art Online mit dem Titel Sword Art Online: Alicization wurde am 7. Oktober 2018 veröffentlicht und dauerte bis zum 31. März 2019. Dann Staffel 3, der ein Anime-Film mit dem Titel Sword Art Online: Ordinal vorausging Scale, kam heraus, und es war eine direkte Fortsetzung der Show aus Staffel 2 und adaptierte dann die Bände 9 bis 18 der ursprünglichen Light Novel-Reihe.

Nun wurde eine Adaption der „Progressive“-Reihe angekündigt. Es wurde als Filmadaption von Aincard, dem ersten Teil der Serie, veröffentlicht. Es adaptiert die sechsbändige Light Novel-Reihe und trägt den Titel „Aria of a Starless Night“. Es wurde am 30. Oktober 2021 veröffentlicht und Sie können sich den Trailer unten ansehen.



Es gibt einen bevorstehenden Film, dessen Veröffentlichung im Jahr 2022 angekündigt ist, daher haben wir ursprünglich erwartet, dass Staffel 4 möglicherweise im Jahr 2023 erscheinen wird. Netflix überraschte die Fans jedoch mit einer Februar-Premiere für Staffel 4 in diesem Jahr.



Neuer „Sword Art Online“-Film

Dieses Jahr gibt es für „Sword Art Online“-Fans noch mehr Gründe zum Feiern. Abgesehen von Staffel 4 wird ein neuer Film mit dem Titel „Sword Art Online Progressive: Scherzo of a Dark Dust“ irgendwann in diesem Jahr, 2022, Premiere haben. Wir haben noch kein genaues Veröffentlichungsdatum für dieses Update, aber wir werden es sicherstellen um es mit Ihnen zu teilen, sobald es verfügbar ist.



Worum geht es in 'Sword Art Online'?

Twitter

Dieses SAO ist eine brillante Anime-Adaption der gleichnamigen japanischen Light-Novel-Serie von Reki Kawahara und ist in Japan und auf der ganzen Welt wahnsinnig beliebt. Derzeit läuft die Serie und wurde weltweit über neunzehn Millionen Mal verkauft. Dieser Anime spielt in der Welt der virtuellen Realität. Die Geschichte spielt in einer zukünftigen Zeitachse, in der die Technologie gefährlich weit fortgeschritten ist und dadurch eine vollständige Integration in den Spielprozess ermöglicht. Das erste VR-Spiel, das mit dieser Engine erstellt wurde, war Sword Art Online (SAO). Tausende von Spielern haben ihre VR verbunden, um dem MMORPG beizutreten. Aber sie wussten nicht, dass sie überrascht sein würden zu sehen, was sie in der virtuellen Welt erwartete. Dieses Spiel hat keine übliche Möglichkeit, das Spiel wie bei normalen Spielen anzuhalten und mittendrin zu beenden. Die Spieler müssen alle hundert Level durchlaufen, um das Spiel zu verlassen. Was noch beängstigender ist, ist die Tatsache, dass jemand, der versucht, sich abzumelden, in der natürlichen Welt sterben muss. Rund zehntausend Spieler loggten sich ein und fanden sich in einer Falle wieder.

Die Geschichte wird sogar noch interessanter, als Kazuto Kirigaya mit dem Spitznamen „Kirito“ ins Spiel kommt. Um das Spiel zu verlassen, muss er kämpfen und mit Feinden fertig werden und mit den Verbündeten zusammenarbeiten, um zu überleben. Kirito ist im Gegensatz zu allen anderen Spielern ein erfahrener Spieler, da er eine Zeit lang als Beta-Tester des Spiels fungierte. Das ist der Grund, warum er bald zum Anführer wird, obwohl er früher alleine gespielt hat. Dann tut er sich mit Asuna zusammen, die später sein Liebesinteresse und bald seine Frau wird. Beide spielen das Spiel zusammen und begeben sich auf eine Mission, um alle anderen Spieler zu befreien, damit sie das Spiel verlassen können. Die kommende Geschichte wird Kiritos Abenteuer in der virtuellen Welt präsentieren.