Filme

„The Exorcist“-Neustart: Alles, was wir bisher wissen

Der Neustart wird insgesamt drei Filme im Franchise haben und soll die Fortsetzung des Originalfilms sein.

Der Exorzist ist einer der ikonischsten Horrorfilme, die 1973 gedreht wurden. Seitdem ist er zu einem Kultklassiker geworden. Es basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von William Peter Blatty. Das Buch führte zu der Exorzist Film-Franchise bestehend aus insgesamt sechs Filmen. Es führte auch zu einer direkten Fortsetzung der TV-Show im Jahr 2018 mit zwei Staffeln.



Quelle: IMDb

Es ist fast fünf Jahrzehnte her, seit der erste Originalfilm herauskam. Jetzt gibt es Pläne für einen Neustart von Der Exorzist in einer Trilogie. Der Film sollte dieses Jahr veröffentlicht werden, aber es gab eine Planänderung, die die Veröffentlichung auf ein paar Jahre später verschob. Hier ist, was Sie über den Neustart wissen müssen.

Was ist die Handlung von Der Exorzist ?

Bei den Projekten handelt es sich um Joint-Venture-Produktionen von Blumhouse Productions und Morgan Creek Entertainment, wobei Universal Pictures als Vertriebsgesellschaft fungiert. Universal bestätigte, dass das Franchise insgesamt drei Filme haben wird und laut Aussage eher die „Fortsetzung“ als ein Remake des Originals sein soll TERMIN . Die anderen Fortsetzungen und Prequels, die seitdem veröffentlicht wurden, werden nicht berücksichtigt.


über GIPHY


Der Originalfilm folgt der dämonischen Besessenheit eines 12-jährigen Mädchens, Regan MacNeil (Linda Blair). Ihre Mutter, Chris MacNeil (Ellen Burstyn), versucht, ihre Tochter durch einen Exorzismus zu retten, der von zwei katholischen Priestern durchgeführt wird. Im Film gelingt es ihnen, das Kind zu retten, das dann mit seiner Mutter nach Los Angeles gebracht wird. Aber das Gefühl ist unheilvoll und lässt eine breite Palette von Möglichkeiten zu, die Geschichte fortzusetzen. Es wurde enthüllt, dass der Vater eines Kindes, das besessen zu sein scheint, Chris um Hilfe beim Neustart bittet.



Wer wird eingeworfen Der Exorzist ?

Bisher wurde bestätigt, dass Burstyn ihre Rolle aus dem Originalfilm als Chris MacNeil wiederholen wird. Hamiltons Leslie Odom Jr. wird als Vater des besessenen Kindes mitspielen. Bisher wurde kein weiterer Darsteller bekannt gegeben. Blair ging zu Twitter, um klarzustellen, dass sie noch nicht kontaktiert worden war, um ihre Rolle als Regan zu wiederholen. „Bis jetzt gab es keine Diskussionen über meine Teilnahme oder Wiederholung meiner Rolle“, sagte sie schrieb . „Ich wünsche allen Beteiligten alles Gute und schätze die Loyalität und Leidenschaft der Fans Der Exorzist und mein Charakter.'

Quelle: IMDb

David Gordon Green soll bei dem Film Regie führen und ihn zusammen mit Danny McBride und Couper Samuelson ausführend produzieren. Grün ist auch in der beteiligt Halloween Serie Neustart. Jason Blum wird das Neue produzieren Exorzist Filme im Auftrag von Blumhouse, wobei Ryan Turek das Projekt betreut.

Wann wird Der Exorzist Veröffentlicht werden?

Der erste Film der neuen Trilogie kommt am 13. Oktober 2023 in die Kinos. Gemäß den Vertragsbedingungen könnten der zweite und der dritte Film auf Peacock debütieren, wie berichtet von Die New York Times .