Nachrichten

Tyler Perrys Filmstudio ist größer als Disney, Warner Bros. und Paramount zusammen

Das Filmstudio von Tyler Perry gehört heute zu den größten Studios in den USA.

Der berühmte Autor und Regisseur Tyler Perry hat sein brandneues riesiges Studio in Atlanta eröffnet und eine außergewöhnliche Party geschmissen, die A-Prominente aus Hollywood anzog, darunter Namen wie Oprah Winfrey, Samuel L. Jackson und Halle Berry. Das Studio soll 330 Hektar groß sein und 12 Tonbühnen haben. Abgesehen davon soll das Tyler Perry-Studio größer sein als die Studios von Disney, Warner Bros. und Paramount in Burbank, Kalifornien zusammen.





Tyler Perry ist ein ziemlich bekannter Schauspieler, Schriftsteller, Komiker und Filmemacher, der auch der erste Afroamerikaner ist, der direkt ein großes Studio eröffnet. Er wurde auch von anderen prominenten Persönlichkeiten wie Spike Lee, Cicely Tyson und anderen unterstützt. Das Studio gilt als eines der größten in den USA und diente früher als Stützpunkt der konföderierten Armee.



Perry, der einst obdachlos war, im Interview mit Der Wächter sagte: „Ich denke, es ist entscheidend für alles, was wir getan haben, alles, was wir noch tun, dass wir weiterhin versuchen, Menschen zu motivieren und zu inspirieren.“ Obwohl er gerade sein neuestes Studio eröffnet hat und auch sein Hollywood erhalten hat Walk of Fame, sagte er, dass Hollywood ihn nicht „versteht“.



In einem Interview mit The CBS , sagte er: „Ich glaube eindeutig, dass ich in Hollywood ignoriert werde. Und das ist in Ordnung. Ich verstehe. Mein Publikum und die Geschichten, die ich erzähle, sind afroamerikanische Geschichten, die spezifisch für ein bestimmtes Publikum sind, spezifisch für ein bestimmtes Gruppe von Menschen, die ich kenne, mit denen ich aufgewachsen bin, und wir sprechen eine Sprache. Hollywood spricht nicht unbedingt die Sprache. Viele Kritiker sprechen diese Sprache nicht. Für sie ist es also so: ' Was ist das?' Aber ich weiß, was ich tue, ist wichtig. Ich weiß, was ich tue, berührt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Ich weiß, wie wichtig jedes Wort, jeder Witz, jedes Lachen ist. Ich weiß, was das für die Menschen bedeutet Leute, wo ich herkomme und die Leute, für die ich schreibe. Also, ja, das verstehe ich.'

Der Schauspieler-Regisseur erwähnte auch, dass, obwohl er in Hollywood einige Male kritisiert wurde, der Bau des Studios keine Art von Bestätigung suchen sollte. Er fügte hinzu: „Weißt du, wenn sie es bekommen, ist das großartig. Wenn sie es nicht bekommen, fühle ich es wirklich aus tiefstem Herzen, wenn sie es bekommen, großartig. Wenn sie es nicht bekommen, dann ist das auch in Ordnung Ich weiß mit Sicherheit, dass, wenn ich durch diese Tore fahre, auf diese 330 Acres und diese 12 Tonbühnen sehe und das Highway-Schild mit der Aufschrift „Tyler Perry Studios“ sehe, wenn Sie hier zur Ausfahrt fahren, als Ich komme hier rein und sehe diese Hunderte von Leuten bei der Arbeit, diese Schwarzen und Braunen – ich war an Sets, wo ich das einzige schwarze Gesicht war, nur schwarzes Gesicht, noch 2019 ging es: ‚Wo sind die Schwarzen in diesem Film?' Zurück hinter die Kamera? Also, wenn ich hier zur Arbeit komme und jeder Schwarze, der hier zur Arbeit kommt, sagt er: 'Oh mein Gott, es ist der Himmel. Hier sind wir. Wir sind vertreten.' Wo alle sind vertreten. LGBTQ ist vertreten. Schwarz, weiß, schwul, hetero, was auch immer. Wir sind alle vertreten, arbeiten Hand in Hand, Arm in Arm. Was ich also über das weiß, was ich tue, sind alle Zweifler, komm einfach mal vorbei es und gehe durch diese Straßen, sieh diese Leute, sieh diese Außenseiter und du sagst mir, was ich tue, ist egal.

Oprah Winfrey lobte Tyler Perry und sein Studio und sagte, dass er eine Kraft sei, mit der man rechnen müsse. Sie sagte: „Er hat nicht darauf gewartet, dass andere Leute bestätigen oder sagen, dass Sie diesen oder jenen Weg gehen sollten. Er sagte: ‚Ich werde meinen eigenen Weg schaffen‘, und wie wir hier sehen können, werden eine Kraft für sich.'