Fernsehen

„Virgin River“ Staffel 4: Alles, was wir bisher wissen

Netflix verlängert „Virgin River“ um zwei weitere Staffeln. Die Dreharbeiten zu Staffel 4 sind abgeschlossen.

„Jungfrauenfluss“ Staffel 3 landete am 9. Juli 2021 auf Netflix und das Produktionsteam verschwendete keine Zeit.



Die Arbeit an Staffel 4 begann sofort, was angesichts des gewaltigen Cliffhangers, den uns Staffel 3 hinterlassen hat, eine großartige Nachricht ist.

Hier sind alle aktuellen Updates für „Jungfrauenfluss“ Staffel 4, einschließlich Veröffentlichungsdatum, Handlung, Besetzung und mehr.

Wird „Virgin River“ für Staffel 4 verlängert?

„Virgin River“ kommt zurück, nicht nur für eine, sondern zwei weitere Staffeln!

Netflix offiziell erneuert die Serie für eine vierte und fünfte Staffel im September 2021. Der Streamer bestellte insgesamt 20 Folgen der Show.

Noch bevor die Erneuerung angekündigt wurde, ' Virgin River' haben bereits mit der Arbeit an Staffel 4 begonnen.

Ende Juli 2021 begannen die Dreharbeiten für die Show in Vancouver, Kanada. Tim Matheson, der Vernon Doc spielt, bestätigt via Radiozeiten dass sie 'jeden Tag jetzt' anfangen werden, die Kameras zu rollen. Am 17. August gab The Watershed Grill bekannt, dass sie ihr Restaurant für zwei Tage (17. und 18. August) schließen werden, um Platz für Dreharbeiten zu schaffen 'Jungfrauenfluss' Staffel 4.

Wann wird „Virgin River“ Staffel 4 veröffentlicht?

In der Vergangenheit, 'Jungfrauenfluss' schaffte es, neue Staffeln in weniger als einem Jahr zu veröffentlichen. Die zeitnahen Premieren werden möglich, weil das Team so früh wie möglich filmt. Basierend auf dem Produktionsplan wird Staffel 4 voraussichtlich im zweiten oder dritten Quartal 2022 erscheinen.

Die Dreharbeiten für Staffel 4 sollten Ende November 2021 abgeschlossen sein.

Ende November veröffentlichte Martin Henderson (Jack) ein Foto auf Instagram, in dem er sagte, dass er einige Postproduktionsarbeiten durchführt, was darauf hindeutet, dass die Dreharbeiten wie geplant abgeschlossen wurden.



Was ist die Handlung von „Virgin River“ Staffel 4?

Mel ist schwanger und wir wissen noch nicht, wer der Vater ist! In der dritten Staffel haben wir gesehen, wie die Beziehung zwischen Mel und Jack schiefgegangen ist, nachdem Mel eröffnet hat, dass sie ein Kind will.

Das Paar hat es geschafft, sein Problem zu lösen, und am Ende der dritten Staffel macht Jack Mel einen Heiratsantrag.

Mel hält ihn jedoch auf und enthüllt, dass sie schwanger ist.

„Das ist gut“, sagt Jack erstaunt. 'Das ist gut. Ich habe dir gesagt, ich bin voll dabei, ich habe es ernst gemeint … Wir bekommen ein Baby! Das sind erstaunliche Neuigkeiten. Was auch immer es ist, wir werden es durchstehen.“

Das Problem ist, dass Mel nicht weiß, wer der Vater ist, und nachdem sie es Jack gesagt hat, läuft sofort der Abspann.

Die neue Staffel wird wahrscheinlich zeigen, wer der Vater von Mels Kind ist. Es scheint, dass Mel die eingefrorenen Embryonen aus ihren Schwangerschaftsbemühungen mit ihrem verstorbenen Ehemann Mark verwendet hat, ohne es Jack zu sagen. Trotzdem hat sie sicherlich viel zu erklären.

In der Zwischenzeit war Hope aufgrund von Reisebeschränkungen die meiste Zeit der dritten Staffel nicht da, was es Annette O'Toole untersagte, an der Produktion teilzunehmen. Wir gehen davon aus, dass sie in der kommenden Saison stärker präsent sein wird. Der Ehemann von Hope, Doc Mullins, wird weiterhin gegen die Krankheit kämpfen, die seinen Körper während der dritten Staffel langsam übernimmt.

Bradys Zukunft sieht nicht so gut aus, nachdem er in Staffel 2 verhaftet wurde, weil er auf Jack geschossen hatte.

Wer spielt in Staffel 4 von „Virgin River“ mit?

Wir erwarten die Rückkehr der Stammgäste der Serie. Dazu gehören Alexandra Breckenridge als Melinda „Mel“ Monroe, Martin Henderson als Jack Sheridan, Colin Lawrence als John „Preacher“ Middleton, Jenny Cooper als Joey Barnes, Lauren Hammersley als Charmaine Roberts, Annette O’Toole als Hope McCrea, Tim Matheson als Vernon „Doc“ Mullins, Benjamin Hollingsworth als Dan Brady, Grayson Gurnsey als Ricky, Sarah Dugdale als Lizzie, Zibby Allen als Brie Sheridan und Marco Grazzini als Mike Valenzuela.

Lynda Boyd bestätigte durch Rückblenden, dass sie für Staffel 4 zurückkehren wird.

Mark Ghanimé und Kai Bradbury werden in Staffel 4 als Stammgäste der Serie hinzukommen.

Offizieller Trailer zu „Virgin River“ Staffel 4: Wann können wir ihn sehen?

Wir sind uns ziemlich sicher, dass der offizielle Trailer zu ' Virgin River' Staffel 4 kommt bald. Wir stellen sicher, dass der Trailer hier veröffentlicht wird, sobald er verfügbar ist. Genies das 'Jungfrauenfluss' Staffel 3 Trailer in der Zwischenzeit. 'Jungfrauenfluss' ist zum Streamen auf Netflix verfügbar.