Nachrichten

X-Men Dark Phoenix hat den schlechtesten Rotten-Tomatoes-Score der Franchise aller Zeiten

Die Kritiken zu Dark Phoenix sind da und es scheint, als wäre dies der am schlechtesten bewertete Film des gesamten X-Men-Franchise.

Die Kritiken zu „X-Men Dark Phoenix“ sind da und das Urteil sieht nicht allzu gut aus. Tatsächlich enttäuschte der Film die Fans so sehr, dass er offiziell der am schlechtesten bewertete X-Men-Film aller Zeiten auf Rotten Tomatoes ist. Der Film ist seit mehreren Jahren in Arbeit und beendete seine Produktion im Jahr 2017, aber dank umfangreicher Neuaufnahmen und Verzögerungen wird er erst jetzt an diesem Wochenende in die Kinos kommen und als Abschluss dieser Version der Mutanten dienen großer Bildschirm. Aber wie die ersten Antworten vermuten lassen, scheint es nicht so, als würde diese Phase von X-Men mit einem Knall enden.





Diejenigen, die das Franchise von Anfang an verfolgt haben, wissen, dass das X-Men-Franchise ihren Anteil an Höhen und Tiefen hatte. Zum Beispiel wurden „X2: X-Men United“, „Deadpool“ und „Logan“ von der Kritik gefeiert und liefen an den Kinokassen sehr gut, aber andere wie „X-Men: The Last Stand“ und „X-Men“. : Apocalypse' entsprachen zumindest nicht den Erwartungen. Aber auch nach dem durchwachsenen Ergebnis produzierte das Studio in stetigem Tempo neue Einträge und alle waren zumindest kommerziell ziemlich erfolgreich.



Es ist fast zwei Jahrzehnte her, seit die Fox Studios das ursprüngliche X-Men-Franchise starteten und das den Beginn des goldenen Zeitalters der Kinos einleitete. Nachdem Disney die Entertainment-Assets von 20th Century Fox nun offiziell übernommen hat, wird das X-Men-Franchise schließlich neu gestartet, da die Charaktere auch in das MCU eingeführt werden. Obwohl Dark Phoenix darauf abzielte, die Serie mit einem hohen Ton zu beenden, geschah das genaue Gegenteil und es sieht so aus, als hätte Fox das Schlimmste für den Schluss aufgehoben.



Wie bei Rotten Tomatoes zu sehen ist, markiert Dark Phoenix mit 21 % und 90 Rezensionen bis jetzt ein Allzeittief für das gesamte X-Men-Franchise. Auch im Vergleich erzielten The Last Stand, X-Men Origins – Wolverine und Apocalypse 58 %, 37 % bzw. 47 %, und Logan hat mit starken 93 % die höchste Punktzahl. Es ist auch erwähnenswert, dass es noch viele 'Dark Phoenix'-Rezensionen geben wird, die in der kommenden Zeit veröffentlicht werden, da 'Deadpool' 2 379 auf Rotten Tomatoes und Logan 387 hatte.



Daher ist das Schicksal von Dark Phoenix noch nicht in Stein gemeißelt, aber es wäre eine ziemliche Wende, wenn es nicht der am schlechtesten bewertete X-Men-Film auf der Website wäre. Die Punktzahl kann ein paar Punkte schwanken, wenn mehr Bewertungen eingehen, aber sie wird wahrscheinlich in den 20er Jahren bleiben.