Nachrichten

Zoe Kravitz erklärt, warum Robert Pattinson perfekt für Batman ist

Während die Schauspielerin die hohen Erwartungen an die ikonische Rolle anerkennt, bleibt sie zuversichtlich, dass der Twilight-Schauspieler die Dinge durchziehen kann.

Robert Pattinsons Besetzung als Batman hat vielleicht ein paar Kritikpunkte eingebracht, aber Zoe Kravitz findet, dass er einfach perfekt für die Rolle ist.



Die 31-jährige Schauspielerin, die Catwoman neben Pattinson im kommenden Film von Matt Reeves spielt, sprach mit „The Big Ticket“ iHeartRadio Podcast und teilte mit, warum Pattinson perfekt ist, um Batman zu spielen.

„Erstens ist er einfach ein wirklich guter Schauspieler. Er begann als diese Art von Teenie-Pop-Sensation, und ich denke, wir alle haben seine Arbeit irgendwie durchschaut, dass da noch viel mehr los war“, sagte Kravitz.

„Wir haben die Illusion von Bruce Wayne, und dann haben wir Batman im Schatten, in dem viel kompliziertere Dinge vor sich gehen. Ich denke also, dass er perfekt für diese Rolle ist“, fügte Kravits hinzu.

Robert Pattinson

Während andere vielleicht Pattinsons schlanke Figur gegenüber früheren Batmans wie Ben Affleck oder Christian Bale kritisiert haben, sagte Kravitz, dass Pattinson in dem Anzug wirklich gut aussieht.

Pattinson hat zuvor seine Unwilligkeit zum Ausdruck gebracht, sich für die erwartete Rolle zu rüsten, trotz der strengen Anweisung von Warner Brother, dies zu tun.

Lesen Sie den zugehörigen Artikel: Robert Pattinson weigert sich, für „The Batman“ zu trainieren

Kravitz denkt, dass Batman aufgrund der hohen Erwartungen der Leute eine schwierige Rolle ist. Sie glaubt auch, dass Batmans Maske und das Kostüm in vielerlei Hinsicht einschränkend sind, also muss man bei der Darstellung eines mehrdimensionalen Charakters kreativ werden.

Fans müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da Kravitz sagte, Pattinson sei bereit für die Herausforderung und er habe bereits interessante Ideen.

Batman soll nun am 1. Oktober 2021 erscheinen. Die Dreharbeiten könnten diesen Monat wieder aufgenommen werden, nachdem das Vereinigte Königreich großen Film- und Produktionsfirmen das Startsignal gegeben hatte, die Dreharbeiten fortzusetzen, nachdem es aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorübergehend stillgelegt worden war.

Lesen Sie den zugehörigen Artikel: The Witcher, The Batman, Fantastic Beasts 3 und andere erhalten ein Go-Signal, um mit den Dreharbeiten fortzufahren

Zu den Batman-Darstellern gehören Paul Dano als Edward Nashton; John Turturro als Carmine Falcone; Jeffrey Wright als James Gordon von der GCPD; Peter Sarsgaard als Gotham D.A. Gil Colson; Jayme Lawson als Bürgermeisterkandidatin Bella Real; Andy Serkis als Alfred; und Colin Farrell als Oswald Cobblepot.

Kravitz über das Spielen von Catwoman

Kravitz hatte auch ihren gerechten Anteil an Druck, die ikonische Rolle zu übernehmen. Im selben Interview sagte die Schauspielerin, sie habe „versucht, nicht zu viel darüber nachzudenken, was diese Figur für alle anderen bedeutet“, einfach weil es „auf die falsche Weise ablenken“ kann.

Sie sagte, sie habe seit der Bekanntgabe ihrer Rolle viele Anrufe erhalten, wodurch sie sich unter Druck gesetzt fühlte.

Sie ist sich jedoch sehr klar darüber, wen und was ihr Charakter will, und sie versucht, sich mehr darauf zu konzentrieren.